Billy deVorss

( 1908 - ??? )

William Albertus DeVorss wurde 1908 in St. Joseph / Missouri geboren. Seine Familie erkannte sehr früh seine künstlerischen Fähigkeiten und unterstützte sein Talent. Billy besuchte das "Kansas City Art Institute", machte 1934 dort seinen Abschluss und zog zurück nach New York Greenwich, um eine Karriere als Zeichner in der Werbung zu beginnen. Er arbeitete in Greewich Village von Mitte der 30er bis Anfang der 50er Jahre. In dieser Zeit hat er auch für verschiedene Zeitschriften Cover entworfen. Dann kehrte Billy deVorss in den Mittleren Westen zurück. Er arbeitete für verschiedene Kalender Gesellschaften. Sein erstes Pinup Girl auf einem Kalender erschien bei der "Louis F. Dow" Kalendergesellschaft. Man warf ihm vor, eine schamlose Kopie von Rolf Armstrong zu sein und dass er selbst dessen Unterschrift kopiere ( Sie sieht tatsächlich ähnlich aus ... ). Als Armstrong "Glamour" portraitierte, tat Vorss dies in der Romantik. Genau wie Armstrong malte er mit Pastell Farben und arbeitete mit "Life-Models". Sein bevorzugtes Model war seine eigene Frau. DeVorss' "Mädchen von nebenan" hatten einen besonderen Charme, zum einen besaßen sie Wärme und Glanz und zum anderen strahlten sie eine natürliche Erotik aus.

Zur Galerie