Haddon Sundblom
( 1899 - 1976 )

Wer kennt ihn nicht, den roten Anzug tragenden, pausbäckigen und mit einem weißen Wuschelbart, gütig lächelnden Weihnachtsmann ... Wußtet ihr eigentlich, das er noch gar nicht so "alt" ist? Nun ja, den Weihnachtsmann an sich gibt es schon länger ( soweit ich informiert bin, seit ca. 400 nach Christi - da war mal ein Mönch im damaligen Persien, der hat immer arme Kinder und Jungfrauen beschenkt - diese Tradition hat sich denn bis heute fortgesetzt ) aber in der ganz oben beschriebenen Gestalt erst seit 1931 ...
Die Firma "Coca-Cola" wollte einen freundlich wirkenden Werbeträger, der ihr Getränk auf Plakaten und in Zeitschriften anpreist. So beauftragten sie Haddon Sundblom einen zu erfinden. Nun, wie er auf den Weihnachtsmann gekommen ist, weiß ich nicht. Gerüchte besagen, das er den Auftrag direkt bekommen hat, einen Weihnachtsmann zu malen, andere meinen, das er Odin, den Obermacker der nordischen Götter ( Thor, Loki ... und und und ) als Vorlage genommen hat, oder vielleicht hat der den Auftrag im Winter bekommen ... wer weiß ... Auf jeden Fall waren die Auftraggeber begeistert und es folgte ein jährlicher Werbefeldzug, der den Weihnachtsmann "weltberühmt" und in diesem "Look" zu einem traditionell verankerten Weihnachtssymbol machen sollte. Nicht nur auf Werbeplakaten von Coca-Cola, sondern auch auf Gebäck Dosen und vielerlei anderen Werbeträgern wurde der Weihnachtsmann, gemalt von Haddon Sundblom - der übrigens schwedischer Abstammung ist, verwendet.
Die meisten Künstler nutzen die Menschen aus ihrer näheren Umgebung für ihre Zeichnungen und Haddon Sundblom war da keine Ausnahme. Er verwendete immer seine Nachbarn, deren Kinder und Hunde als Models für seine Darstellungen. Als "Modell" für den Weihnachtsmann diente ihm sein Freund und Nachbar, Lou Prentice, einem Rentner, der tatsächlich so einen Rauschebart gehabt haben soll. Als dieser Ende der 40er gestorben war, stellte er sich einen Spiegel in seinem Atelier auf und nahm sich selbst als Modell.
Obwohl er auch viele andere Werbe Bilder für die Coca Cola entwarf, war die berühmteste Zeichnung von Haddon Sundblom der "Coca-Cola" Weihnachtsmann. 35 Jahre lang zeichnete er seinen Weihnachtsmann, der in Magazinen, Posters und in der Werbung Verwendung fand. Jedes Jahr hat er mindestens einen Weihnachtsmann für Coca-Cola gemalt ( das erklärt denn auch, warum ich nur so wenig "andere" Bilder gefunden habe ). Anfang der 40er kreierte er auch den "Sprite Boy" für Coca-Cola. Dieser ist aber lange nicht so bekannt geworden, obwohl die Firma knapp 10 Jahre mit ihm geworben hat. Zwischendurch malte er auch anderes, z. B. Portraits. Sein letztes Bild malte er 1976.
Er starb 1976, aber er hinterließ uns einen weltberühmten Weihnachtsmann, der Cookies isst und Coca-Cola trinkt.

Zur Galerie