Edward Runci

Edward Runci wurde 1921 in Genua, Italien geboren. Er wuchs in Catania, Sizilien auf. Die landschaftliche Umgebung und mit der mütterlichen Unterstützung fing er sehr früh mit dem Malen an.
1930 zog er mit Bruder und Mutter nach Pennsylvania, USA zu seinem Vater.
Obwohl er einen Preis bei einem Malwettbewerb gewonnen hatte und ein Stipendium angeboten bekam, sorgte sein Vater dafür, dass er einen "ordentlichen" Beruf nachging.
Die Familie zog 1937 nach Detroit, kurz darauf wurde Edward Runci zum Marine Corps einberufen. In einer Hollywood Kantine lernte er Maxine Sunderman, seine spätere Frau ( Heirat 1943 ) und häufiges Modell kennen. Maxine war selbst eine begabte Künstlerin, die zur gleichen Zeit wie er ihre Bilder mit Pinup Girls malte.
Runci's Karriere als Pin-up Maler begann nach dem Krieg. Seine erstes veröffentlichtes Bild erschien 1945. Er arbeitete Ender der 40er für einige Kalendergesellschaften und malte viele Portraits von den damaligen Hollywood Stars. Anfang der 50er wurden seine Bilder mehr in der Werbung verwendet.
Seine Motive sind, wie bei Elvgren, aus dem Leben heraus festgehalten. Viele seiner Girls befinden sich in verführerischen Situationen.
Er schaffte es trotz strenger gerader Linienführung seinen Girls "Leben" einzuhauchen.
Sein Malstil ähnelt dem von Gil Elvgren, obwohl er nicht soviel mit ihm zu tun hatte.
Er malte wahrscheinlich weniger als hundert Bilder, aber war einer der besten Pin-up Künstler seiner Zeit.
Er und seine Frau starben in recht jungen Jahren.
Vor kurzem erst wurde festgestellt, dass eventuell nicht alle Bilder wo "Runci" draufsteht auch von ihm sind. Das eine oder andere könnte auch von seiner Frau Maxine sein ( Sie signierte am Anfang ihrer Karriere ihre Bilder mit ihrem Künstlernamen "Maxine Stevens", später dann mit "M. Runci" ).
Ich habe noch ein Bild gefunden, das signiert ist mit "E. Runci", ich aber nicht weiß, ob es von ihm ist. Vielleicht könnt ihr mir da weiter helfen.

Zur Galerie