William Reusswig

( 1902 - 1978 )

William Reusswig wurde 1902 in Somerville, New Jersey geboren . Er war ein Illustrator und Autor, der sich auf den alten wilden Westen und Sport spezialisiert hatte. Reusswig besuchte das Amherst College und studierte an den Art Students League in New York. Im Alter von 23 verkaufte er seine erste Arbeit an das Magazin Colliers. Im Laufe seiner Karriere ( mitte der 20er - ca. mitte der 70er ) malte er diverse Titelblätter und Illustrationen für die verschiedensten Magazine, wie McCall's, Collier's uva. Er schrieb und illustrierte das Buch "A Picture Report of the Custer Fight". Seine detaillierten Western bezogenen Zeichnungen finden sich auch in einer Menge anderer Bücher, für die er engagiert wurde. Und eine ganze Reihe von Titelblättern/Covern erschuf er für einige Pulp Magazine, u. a. hauptsächlich für Western Romane, ein paar Detektiv Serien und Kriegsromane sind auch darunter. Weiterhin für "Short Stories" und "Frontier Stories". Auch für "Wild Life" Magazine hat er Titelblätter entworfen. Viele seiner völlig unterschiedlich thematisierten Illustrationen fanden sich in den Magazinen wieder. Und natürlich hat er auch ein paar hübsche Girls gemalt. Reusswig war mit Martha Sawyers verheiratet, die auch eine Autorin und Illustratorin war. Sie reisten zusammen durch die Welt und schrieben und illustrierten zwei Bücher über den Fernen Osten, herausgegeben von Grosset and Dunlap. Sie arbeiteten in ihrer New Yorker Wohnung mit zwei Studios, wo jeder ungestört seinen Aufgaben nachgehen konnte.